Home Berufe Universität Konstanz Praktikum als Feinwerkmechaniker - Schwerpunkt Maschinenbau (m/w/d)

Praktikum

Praktikum als Feinwerkmechaniker - Schwerpunkt Maschinenbau (m/w/d)

Ausbildungsort: Konstanz

Zwischen Februar und Juli steht für das Kennenlernen des Berufsbildes „Elektroniker für Geräte und Systeme“ und im Metallbereich in den wissenschaftlichen Werkstätten ein Arbeitsplatz zur Verfügung.

Für Schülerinnen und Schüler besteht somit die Möglichkeit, ein ein- bis zweiwöchiges Schulpraktikum/ Schnupperlehre zu absolvieren.

Für Studierende der Fachrichtung Maschinenbau u. ä. stehen Praktikums-Stellen zur Verfügung.

Feinwerkmechaniker/-innen sind Fachleute für Präzisionsgeräte des Werkzeug- und Maschinenbaus. Sie fertigen Bauteile für Maschinen und feinmechanische Geräte, Forschungsaufbauten, Modelle für den Lehrbetrieb der Universität, Sondergeräte für die Grundlagenforschung und montieren diese zusammen mit elektronischen Mess- und Regelkomponenten zu funktionsfähigen Einheiten. Auch bei der Herstellung von Ultra-Hochvakuum-Messkammern oder bei Komponenten für optische Versuche sowie bei Laserstrahlführungen wird von ihnen höchste Genauigkeit verlangt.

Feinwerkmechaniker/-innen arbeiten häufig an computergesteuerten Werkzeugmaschinen, zum Teil aber auch manuell. Dabei planen sie die Arbeitsabläufe, richten Werkzeugmaschinen ein, führen die Arbeiten (z. B. Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen) durch und beurteilen die Arbeitsergebnisse. Der Umgang mit den unterschiedlichsten Messzeugen ist ihnen vertraut. Sie beachten Normen und technische Unterlagen und streben eine ständige Verbesserung der Arbeitsabläufe an, auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten.


AUSBILDUNGSVIDEO ANSCHAUEN
Steckbrief
Qualifikation:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn:
2021
Bewerbungsschluss:
kein Bewerbungsschluss
Kontakt:

Universität Konstanz
Universitätsstraße 10
78464 Konstanz

Ansprechpartner:
Gerhard Jauch

Tel: 07531 884068
Gerhard.Jauch@uni-konstanz.de
www.uni-konstanz.de

INFOS ZUR FIRMA
JETZT BEWERBEN